0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Presseinformation

Ahaus, den 17. Oktober 2018

Am Samstag, dem 20. Oktober wird sich die Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“ mit einem Informations-Stand in der Ahauser Fußgängerzone präsentieren.
Ort und Zeit: Oldenkottplatz, 10 – 13 Uhr.

Im Mittelpunkt von Informationen und Gesprächen soll dabei die „Ahauser Erklärung“ stehen. Diese wendet sich gegen weitere Atommüll-Transporte nach Ahaus. Bisher ist sie von ca. 3.800 Menschen unterzeichnet worden; 24 Organisationen haben sich bis jetzt bei der BI als Unterstützer gemeldet. „Das ist ein ermutigender Auftakt unserer Aktion, wir hoffen auf weiteren Zuspruch“, so Hartmut Liebermann, Sprecher der Bürgerinitiative. Die „Ahauser Erklärung“ kann am Stand der BI unterzeichnet werden, Unterschriftenlisten können auch mitgenommen werden. Außerdem kann sie online unterzeichnet werden: www.ahauser-erklaerung.de.

Der monatliche Sonntagsspaziergang gegen Atommüll fällt während der Herbstferien aus. Die nächsten Termine dafür sind der 18. November und der 16. Dezember.

i.A.:
Hartmut Liebermann
Pressesprecher

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, aber auch für Analysen und zur Verwendung von Social Media, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfahren Sie auch, wie Sie der Verwendung von Cookies widersprechen können. Andernfalls stimmen Sie durch die weitere Nutzung der Webseite der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok