Seite zuletzt aktualisiert: 21. November 2017

  • Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
bewegung.taz.de -
Plattform für Veränderung
"Du siehst mich!"
Kirchentag 2017

Informationsseite der Ahauser Christinnen und Christen gegen Atomenergie
Startseite Presse Pressemitteilungen 2013 PM: Energiewende in Deutschland – ein Erfolgsmodell oder organisierter Diebstahl?
PM: Energiewende in Deutschland – ein Erfolgsmodell oder organisierter Diebstahl?
Presse

Ahaus, den 15. November 2013

Pressemitteilung

Energiewende in Deutschland – ein Erfolgsmodell oder organisierter Diebstahl?

 

Der Versuch einer Klärung erfolgt auf der Demonstration der BI-Ahaus am Sonntag, den 17. November um 14.00Uhr am Brennelemente Zwischenlager Ahaus.

Nur 15% der EEG-Umlage gelangen tatsächlich in den Bereich der erneuerbaren Energien, der Hauptanteil sind Zahlungen an privilegierte Unternehmen und Entschädigungen für Netzbetreiber wegen entgangener Gewinne! Dazu kommt noch die Stromsteuer, auf die danach noch Mehrwertsteuer erhoben wird… Das EEG (erneuerbare Energien Gesetz) vom März 2000 ist ein von Rot/Grün sehr schlecht gemachtes Gesetz, welches im Oktober 2008 von Schwarz/Gelb noch erheblich verschlechtert wurde und für Normalverbraucher kaum überschaubar ist.

In den CDU/CSU/SPD-Koalitionsverhandlungen in Berlin ist man aber schon so weit, dass das EEG und die aktuellen Auswüchse überdacht werden sollen. Es gibt Verhandlungen über eine Strompreisbremse, die den Normalhaushalt um 35,-€ im Jahr entlasten könnte.

Zu dem Gezerre um die Strompreise kommen auch die Gewinneinbrüche der großen Stromkonzerne, deren Rücklagen für die Atommüllentsorgung jetzt Konkursgefährdet sind. Die Koalitionspartner besprechen die uralte Forderung, der Anti-Atom-Bewegung, die 35 Milliarden € in staatliche Obhut zu übernehmen, damit wenigstens ein Teil der Atommüllentsorgung von den vier Stromkonzernen bezahlt wird.

Weitere Infos am Sonntag.

Felix Ruwe

Sprecher der BI-Ahaus

 

Veranstaltungen

previous month November 2017 next month
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 43 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

BI-BÜRO

Bürozeiten:
MI.: 17.00 - 19.00 Uhr
 

Spenden:

 

Kto: 59 564 021
BLZ: 401 545 30
Sparkasse Westmünsterland
 

Adresse:

 

Bahnhofstr. 27 - 48683 Ahaus

Postfach 1165 - 48661 Ahaus

 

 
Telefon: 02561 / 961791